zurück

Aktuelles


25 Jahre „Eutritzscher Rundblick“!

Im September 1995 erschien die erste Ausgabe dieser Stadtteilzeitung unter der Regie des Bürger Vereins Eutritzsch e. V. Bis dahin gab es seit Dezember 1991 das „Eutritzscher Ortsblatt“, das bereits inhaltlich der Bürgerverein gestaltete, anfangs jedoch mit Partnern herausgebracht wurde. Die Partner waren die Baufa-Werbeagentur GmbH und ab Juni 1992 die Agentur Word GmbH. Diese Zusammenarbeit funktionierte immer weniger, sodass der Vorstand des Bürgervereins unter der Regie von Andreas Koch und Wolfgang Grundmann Mitte 1995 entschied, sich von der Agentur zu lösen und auf eigene Rechnung das Blatt herauszubringen.
Von dieser Zeit an war Wolfgang Grundmann der Verantwortliche für Redaktion und Anzeigengewinnung, nach seinem Tod im Februar 2004 ist Jürgen Weihrauch mit einem engagierten Redaktionsteam und zuverlässigen Mitstreitern verantwortlich.
Ganz besonders möchte ich mich auch im Namen des Vorstandes bei den vielen Eutritzscher Gewerbetreibenden bedanken, die durch ihre Werbung im „Eutritzscher Rundblick“ die Finanzierung ermöglichen.
J. Weihrauch